Suchen

Schlagwort

Inselhaube

Metallfettfilter

Auf die Qualität kommt es an: Hochwertige Fettfilter bestehen nicht einfach aus übereinander gelegten Streckmetall-Lagen. Diese erreichen keine optimale Fettabscheidung. Professionelle Metallfettfilter bestehen aus Metallgestrick, also einer Gewebestruktur, „Metallfettfilter“ weiterlesen

Laute Lampe oder Dunsthaube?

Einen Katalog aufschlagen, die Haube nach den Gesichtspunkten Design, Material, Preis oder Herstellernamen aussuchen. Schön wäre es, leider kommt bei dieser Vorgehensweise jedoch eher eine „laute Lampe“ heraus. „Laute Lampe oder Dunsthaube?“ weiterlesen

Zuluft

Eine Ablufthaube ohne Zuluft funktioniert nicht.

Unsere modernen, mit dicht schließenden Fenstern und Türen ausgestatteten Wohnungen und Häuser verweigern glücklicherweise den ungeplanten Zustrom von Außenluft. Wenn dann eine noch so leistungsstarke Abluft-Dunsthaube angeschlossen wird, funktionert diese nicht. So einfach ist es. Ihr Haartrockner/Föhn liefert ja auch keinen Luftstrom, wenn Sie ihm die Luftzufuhr verweigern. Die von der Haube durch Rohre nach außen transportierte Küchenabluft erzeugt in der Küche einen Unterdruck. Der will ausgeglichen werden!

Sehen Sie zu den Luftmengen bitte auch den Artikel „Welche Leistung benötigt meine Dunsthaube?“

Ein geöffnetes Fenster kann helfen – aber bitte nicht direkt neben der Kochstelle, denn der Kochdunst würde durch die Querströmung aus dem Saugbereich der Haube „gedrückt“. Spezielle Zuluftgeräte – gesteuert durch die Dunsthaube liefern sie vorgewärmte Zuluft in die Küche – sind eine sinnvolle Ergänzung zu einer guten Haube.

Offene Feuerstellen (Kamin, Gastherme) sind mit einem Schornstein ausgestattet. Sind keine geeigneten Zuluft-Maßnahmen (z. B. Fensterkontaktschalter) getroffen worden, wird die Haube den im Innenraum entstandenen Unterdruck durch diesen nach außen führenden Schacht ausgleichen. Furchtbare Unfälle können die Folge sein. In jedem Fall wird ihr Schornsteinfeger jedoch den Betrieb von Abluftgeräten untersagen.

Hierzu ein ein Artikel aus der Ludwigsburger Kreiszeitung vom 15. Oktober 2001:

Aus der Ludwigsburger Kreiszeitung vom 15. Oktober 2001
Aus der Ludwigsburger Kreiszeitung vom 15. Oktober 2001

Olaf Reinecke Handelsagentur • Raalandsweg 14 a • 22559 Hamburg

LOGO-OR-PUR,1161x221px

Welche Leistung benötigt meine Dunsthaube?

Raumbreite x Raumlänge x Raumhöhe = Raumvolumen

Hier hilft eine einfache Berechnung: Das Raumvolumen (m³) einer Küche im Privathaushalt ist die Grundlage zur Berechnung der sogenannten Luftwechselrate: 15 mal in der Stunde sollte die gesamte Raumluft durch die Haube (ab)transportiert werden. Sind Grillgeräte vorhanden, sollte dieLeistung der Haube dem 30-fachen des Raumvolumens entspechen.

Beispiel:      Raumbreite = 2,75 m,       Raumlänge = 3,73 m,       Raumhöhe = 2,50 m

2,75m x 3,73m x 2,5m = 25,64 m³ Raumvolumen

Bei Nutzung eines „normalen“ Kochfeldes benötigt die Haube eine Leistung von

25,64 m³ x 15 =384,6 m³/h,

bei Nutzung von Grillgeräten

25,64 m³ x 30 = 769,2 m³/h.

Sehen Sie hierzu bitte auch die Beiträge „Zuluft“ und „Welcher Abluftkanal“.

Bitte unbedingt beachten: Diese Luftmenge muss bei einer Ablufthaube am Ende der Rohrstrecke ausgeblasen werden!

Olaf Reinecke Handelsagentur • Raalandsweg 14 a • 22559 Hamburg

LOGO-OR-PUR,1161x221px

High-End Umluftsystem mit 1.200 m³/Leistung

Blick von oben auf das Lüftungssystem

Auch so kann eine Umlufthaube aussehen:Diese bei einem Hamburger Kunden eingebaute Umlufthaube nutzt mehrere Effekte:

  • Der aufsteigende Wrasen wird von einem Edelstahlkorpus angesaugt,
  • in leistungsstarken Edelstahlgestrickfiltern (12-lagig) werden Fette, Wasserdampf und weitere Aerosole kondensiert,
  • groß dimensionierte Lüftungskanäle werden für den Transport der Luftmenge in den Keller genutzt und
  • nach der Plasmabehandlung (plasmaNorm®)  unter der Kochstelle wieder in den Raum abgegeben.
  • Die hier umgesetzte Idee: Oberhalb des Kochfeldes wird ein Unterdruck erzeugt, unterhalb der Kochstelle ein Überdruck. Der aufsteigende Kochwrasen wird in Richtung der Haube geleitet. Nach der Montage des Systems ist selbstverständlich nur der Ansaugbereich zu sehen……

  Blick von unten auf das Lüftungssystem

Perspektive nach Fertigstellung der Küche

    

Olaf Reinecke Handelsagentur • Raalandsweg 14 a • 22559 Hamburg

LOGO-OR-PUR,1161x221px

UMLUFTHAUBE MIT 755m³/h LEISTUNG

Eine echte Spitzenleistung: In dieser sehr schön in Szene gesetzten Dunsthaube mit 755 m³/h Leistung arbeitet ebenfalls die Plasma-Umluft- Technologie. Direkt über dem in den Haubenschacht eingebauten, sehr leisen Lüftermotor hat die hochmoderne Filtertechnik Platz gefunden. Die Kochdünste werden unten in den Haubenkörper eingesaugt und durch die Schlitze im Schacht wieder in den Raum zurückgegeben. Gerüchen wird sofort der Garaus gemacht. Natürlich ohne ständige Filterwechsel.

LOGO-OR-PUR,1161x221px

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: