Suchen

Schlagwort

Geruch

Was ist eigentlich Umluft?

UmluftschemaDie von Topf oder Pfanne aufsteigenden Küchendünste, der sog. „Wrasen“, werden durch den Fettfilter und den Geruchsfilter (Aktivkohlefilter, Plasma-Umluftfilter) geleitet und dem Raum wieder zugeführt. Die Vorteile für Niedrigenergiehäuser und Passivhäuser liegen auf der Hand: Es wird im Gegensatz zur „Abluft“ keine Raumluft nach außen abgegeben, die Wärmeenergie bleibt erhalten. Auch wird der Schornsteinfeger zufrieden sein: Der Kamin oder die Gastherme werden bei Umluftbetrieb einer Dunsthaube keine Probleme bereiten.

Logo neu DAS

….da kamen die Nachbarn mit Blumen!

Die Grillstation: Da geht was!

Zu einem sehr erfreulichen Ergebnis führte die Installation einer geruchsbeseitigenden Abluftanlage in Fuhlsbüttel. Der Wirt des Lokals „Der Grieche“, Herr Spiridon Hatzipetros, hatte alle Auflagen der Ämter erfüllt. Hatte Amt und Siegel und war dennoch unzufrieden. Weil seine Nachbarn ihm berichteten, dass der Essensgeruch aus seinem Lokal sie massiv störe. Sie baten um Beseitigung dieses Ärgernisses.

Herr Hatzipetros erkundigte sich bei seinem Lüftungsspezialisten. Dieser verwies auf die Olaf Reinecke Handelsagentur. Nach „Erkundung“ des Lokals wurde festgestellt, dass auf dem Flachdach ein Gerät installiert werden soll, welches mit modernster, der sogenannten „plasmaNorm-Technologie“ betrieben wird. Die Natur hat es eingerichtet, dass Gerüche aus Kohlenstoffverbindungen bestehen. Diese Verbindungen kann man durch ein „Normaldruck-Plasma“ teilweise wieder lösen und eine Reaktion mit Sauerstoff herbeiführen. Dieser „Oxidation“ genannte Prozess wandelt dann die Geruchspartikel um. Sie sind Vergangenheit.

Aber vorher muss der „Dreck“ aus der Luft. Weil an jedem Tröpfchen Geruch klebt. Also werden diese Geruchsbomben erst einmal mit einem schwammartigen, neuen Filter eingefangen. Kleinste Partikel (Blaurauch) gehen einer Elektrostatik-Falle ins Netz. Dann das Plasma. Der Geruch ist weg.

Die Luft ist so sauber, dass „Der Grieche“ noch etwas tun will: Die saubere Luft zurück in den Laden leiten und im Winter weniger heizen. Und so CO2 einsparen. Das funktioniert nur deshalb, weil die Luft nun wirklich sauber ist.

Deshalb kamen die Nachbarn auch mit Blumen.

Aus diesem Abluftrohr strömt nur warme Luft!
Aus diesem Abluftrohr strömt nur warme Luft!

LOGO-OR-PUR,1161x221px

„Der Grieche“Wacholderweg 322335 HamburgTelefon: 040 – 386 634 87 Anlagenleistung: Bis zu 5.000 m³/h geruchsbefreite Abluft!Kein Bedarf an Ersatzfiltern – daher dauerhaft niedrige Betriebskosten.

Absolute Herausforderung: 3.000 m³/h Umlufthaube

Eine Umlufthaube der ganz besonderen Art wurde in Stuttgart realisiert. Die von unserem Kunden verwendeten, professionellen Kochfelder verfügen über eine Leistung von 42,3 kW(!), so dass die Haube ganz besondere Herausforderungen zu bewältigen hat. Natürlich soll sie sich in die schöne bulthaup b3 Küche einfügen „Absolute Herausforderung: 3.000 m³/h Umlufthaube“ weiterlesen

Küchentuning mit plasma-Umluft-Filter

Demontage der alten Dunsthaube
Demontage der alten Dunsthaube

Vieles störte bei der alten Dunsthaube: Ständig stieß man sich den Kopf, die Lautstärke ließ ein Gespräch kaum zu, die Gerüche verteilten sich im ganzen Haus. Eine neue, mit modernsten Techniken ausgestattete Dunsthaube sollte her. Eine Empfehlung durch einen bereits sehr zufriedenen Kunden führte den Interessenten zu mir. Nach einem Hausbesuch konnte die Umluftmenge und die Form der Haube bestimmt werden. Das Haubengehäuse aus Tischlerhand passt jetzt endlich zur Küche, die am Tresen sitzenden Gäste können den Kochenden nicht nur sehen, sondern auch hören. Und natürlich riecht es nicht mehr – die auch in diesem Fall eingesetzte plasma-Geruchsbeseitigungstechnologie sorgt dafür. Besonders nett: Auch dieser Kunde gibt meine Adresse als empfehlenswert weiter.

Olaf Reinecke Handelsagentur • Raalandsweg 14 a • 22559 Hamburg

LOGO-OR-PUR,1161x221px

Leistungsfähig und schön: Die neue Dunsthaube
Die neue Dunsthaube

Abluft

Über ausreichend dimensionierte Abluftleitungen wird die über das Lüftungszentrum aufgenommene, mit Geruch, Wärme und Fetten belastete Raumluft aus dem Gebäude transportiert. Zwingend notwendig wird eine den entstehenden Unterdruck ausgleichende Menge Zuluft benötigt. Hierbei ist erwähnenswert, dass die von außen in das Gebäude zu transportierende Luft idealerweise von Stäuben, Pollen, Keimen zu befreien ist, um dann durch entsprechende Technik auf die gewünschte Raumtemperatur gebracht zu werden.

Olaf Reinecke Handelsagentur • Raalandsweg 14 a • 22559 Hamburg

LOGO-OR-PUR,1161x221px

Laute Lampe oder Dunsthaube?

Einen Katalog aufschlagen, die Haube nach den Gesichtspunkten Design, Material, Preis oder Herstellernamen aussuchen. Schön wäre es, leider kommt bei dieser Vorgehensweise jedoch eher eine „laute Lampe“ heraus. „Laute Lampe oder Dunsthaube?“ weiterlesen

Welche Leistung benötigt meine Dunsthaube?

Raumbreite x Raumlänge x Raumhöhe = Raumvolumen

Hier hilft eine einfache Berechnung: Das Raumvolumen (m³) einer Küche im Privathaushalt ist die Grundlage zur Berechnung der sogenannten Luftwechselrate: 15 mal in der Stunde sollte die gesamte Raumluft durch die Haube (ab)transportiert werden. Sind Grillgeräte vorhanden, sollte dieLeistung der Haube dem 30-fachen des Raumvolumens entspechen.

Beispiel:      Raumbreite = 2,75 m,       Raumlänge = 3,73 m,       Raumhöhe = 2,50 m

2,75m x 3,73m x 2,5m = 25,64 m³ Raumvolumen

Bei Nutzung eines „normalen“ Kochfeldes benötigt die Haube eine Leistung von

25,64 m³ x 15 =384,6 m³/h,

bei Nutzung von Grillgeräten

25,64 m³ x 30 = 769,2 m³/h.

Sehen Sie hierzu bitte auch die Beiträge „Zuluft“ und „Welcher Abluftkanal“.

Bitte unbedingt beachten: Diese Luftmenge muss bei einer Ablufthaube am Ende der Rohrstrecke ausgeblasen werden!

Olaf Reinecke Handelsagentur • Raalandsweg 14 a • 22559 Hamburg

LOGO-OR-PUR,1161x221px

High-End Umluftsystem mit 1.200 m³/Leistung

Blick von oben auf das Lüftungssystem

Auch so kann eine Umlufthaube aussehen:Diese bei einem Hamburger Kunden eingebaute Umlufthaube nutzt mehrere Effekte:

  • Der aufsteigende Wrasen wird von einem Edelstahlkorpus angesaugt,
  • in leistungsstarken Edelstahlgestrickfiltern (12-lagig) werden Fette, Wasserdampf und weitere Aerosole kondensiert,
  • groß dimensionierte Lüftungskanäle werden für den Transport der Luftmenge in den Keller genutzt und
  • nach der Plasmabehandlung (plasmaNorm®)  unter der Kochstelle wieder in den Raum abgegeben.
  • Die hier umgesetzte Idee: Oberhalb des Kochfeldes wird ein Unterdruck erzeugt, unterhalb der Kochstelle ein Überdruck. Der aufsteigende Kochwrasen wird in Richtung der Haube geleitet. Nach der Montage des Systems ist selbstverständlich nur der Ansaugbereich zu sehen……

  Blick von unten auf das Lüftungssystem

Perspektive nach Fertigstellung der Küche

    

Olaf Reinecke Handelsagentur • Raalandsweg 14 a • 22559 Hamburg

LOGO-OR-PUR,1161x221px

…Dunsthaubentechnik

Eine Dunsthaube soll eine Vielzahl von Aufgaben erledigen: All die oben genannten Komponenten aufnehmen, die ungewollten Bestandteile eliminieren und dabei leise arbeiten. Natürlich soll sie auch schön sein und sich leicht reinigen lassen. Welche Techniken zur Verfügung stehen, erfahren Sie in der Folge:

Fettfilter: Der bei allen Dunstabzugshauben serienmäßige Fettfilter reinigt die angesaugte Luft von Fettpartikeln und Kochschwaden, sog. Aerosolen. Je nach Ausführung ist dies ein abwaschbarer Metallfilter oder ein chlorfrei gebleichtes Filtervlies, das regelmäßig ersetzt werden muss. Eine hochwertige Filterung (auch bei unterschiedlichen Luftgeschwindigkeiten) ist mit 12-lagigen Edelstahl-Metallgestrickfiltern gegeben.

Geruch: Bei Nutzungsmöglichkeit der Abluft (natürlich nur bei entsprechender Zuluft sinnvoll) wird der Geruch aus dem Gebäude entfernt. Nachteil: Teuer erhitzte Raumluft wird durch von außen angesaugte Kaltluft ersetzt. Für im Umluftbetrieb arbeitende Hauben stehen Kohlefilter zur Verfügung. Diese Filter sind regelmäßig zu tauschen und verursachen dadurch Kosten. Die neuartige Plasmatechnik arbeitet im Umluftbetrieb ohne weitere Kosten zu verursachen und entfernt jegliche Geruchsmoleküle aus der angesaugten Luft da sie auf molekularer Ebene vollständig aufgelöst werden.

Wasserdampf: Ein Teil des aufsteigenden Wasserdampfes wird in den Fettfiltern über Kondensation aufgefangen und nach dem Kochvorgang wieder in den Raum abgegeben. Die restliche Dampfmenge wird durch den Kohlefilter wieder in den Raum zurückgeführt. Bei einer Abluftlösung wird die Dampfmenge nach Außen geführt. Der Plasmafilter gibt Wasserdampf ebenfalls wieder in den Raum ab.

Keime: Bakterien, Viren und auch Schimmelsporen sind Luftbestandteile welche bei Haushaltsdunsthauben ausschließlich durch den Plasmafilter an weiterer Verbreitung gehindert werden: Sie werden auf molekularer Ebene vollständig aufgelöst.

Blaurauch: Bei Bratvorgängen oberhalb der 180° C-Marke entsteht Blaurauch. Diese geruchsfreien Partikel sind so klein, dass der Fettfilter und auch die Geruchsfilterung direkt von ihnen passiert wird. Für Ablufthauben stellen diese also kein Problem dar, für im Umluftbetrieb in störender Menge auftretenden Blaurauch steht eine individuelle Lösung (elektrostatische Sammlung) zur Verfügung.

Olaf Reinecke Handelsagentur • Raalandsweg 14 a • 22559 Hamburg

LOGO-OR-PUR,1161x221px

 

UMLUFTHAUBE MIT 755 m³/h LEISTUNG

So kann eine hocheffektive Dunsthaube auch aussehen: Hier ist die komplette plasmaNorm® Filtertechnik in einen frei unter der Zimmerdecke positionierten Korpus zwischen zwei Fenstern eingepasst worden. Die Leistung von 725 m³ sorgt für eine geruchsfreie Küche, der Backofen kann hier in Augenhöhe direkt am Kochfeld betrieben werden.

Olaf Reinecke Handelsagentur • Raalandsweg 14 a • 22559 Hamburg

LOGO-OR-PUR,1161x221px

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: