Über ausreichend dimensionierte Abluftleitungen wird die über das Lüftungszentrum aufgenommene, mit Geruch, Wärme und Fetten belastete Raumluft aus dem Gebäude transportiert. Zwingend notwendig wird eine den entstehenden Unterdruck ausgleichende Menge Zuluft benötigt. Hierbei ist erwähnenswert, dass die von außen in das Gebäude zu transportierende Luft idealerweise von Stäuben, Pollen, Keimen zu befreien ist, um dann durch entsprechende Technik auf die gewünschte Raumtemperatur gebracht zu werden.

Olaf Reinecke Handelsagentur • Raalandsweg 14 a • 22559 Hamburg

LOGO-OR-PUR,1161x221px