Olaf Reinecke Handelsagentur

für Einbauküchen, Dunsthaubensysteme und Dienstleistungen

Meine Arbeitsweise

Der erste Schritt: Sehen Sie sich doch einmal an, wie ich vorgehe. Stellen Sie fest, ob Ihnen die Arbeitsweise gefällt.

Nehmen Sie sich ein paar Minuten, es lohnt sich!

Alles beginnt mit einem Treffen.

Ein Treffen mit Ihnen halte ich für unbedingt wichtig. Stimmt die Chemie, sind die Ideen zur Einrichtung ansprechend? Es soll einer der wichtigsten Räume Ihres privaten Umfeldes gestaltet werden. Ist es die kühle Eleganz der bulthaup-Küche oder eher die auf Ihr persönliches Profil individuell zugeschnittene Schreinerküche? Welche auch immer: Wir finden zusammen im Gespräch! Wenn die Überlegungen zu den Küchengeräten und dem Erscheinungsbild der Einrichtung abgeschlossen sind, folgt der Entwurf.

Skizze, Idee 1

Skizze, Idee 1

Skizze, Idee 2

Skizze, Idee 2

Nach unserem Gespräch erhalten Sie die Entwürfe. Mit diesem Mittel stellen Sie fest, welcher der Ihnen vorgelegten Einrichtungsvorschläge Zustimmung findet. Die Vorschläge sind selbstverständlich auf die Maße des Raumes, auf technische Machbarkeit und ergonomische Funktionalität zugeschnitten. Natürlich wollen Sie wissen, welche Investitionen auf Sie zukommen. Nachdem Sie die Qual der Wahl hatten und einen Entwurf favorisiert haben, erstelle ich Ihnen gern ein Angebot.

Skizze, Idee 3 ausgearbeitet

Skizze, Idee 3 ausgearbeitet

Farbperspektive 1

Farbperspektive 1

Farbperspektive 2

Farbperspektive 2

Wir haben uns die Zeit genommen und über ein Treffen und die Bewertung der Entwürfe die Grundlage für ein Angebot gelegt. Jetzt kann ich loslegen und den Entwurf in eine technische Zeichnung übersetzen. Mit den perspektivischen, farbigen Zeichnungen werden Sie einen besseren Eindruck von Ihrer neuen Küche haben. Zusammen mit dem ebenfalls erstellten schriftlichen Angebot sind Sie in die Lage versetzt, mir meine Vertrauensfrage zu beantworten: “Wollen wir dieses Projekt miteinander umsetzen?” Wenn Sie diese Frage mit einem lächelnden “JA!” beantworten, folgt der Auftrag.

Sie erhalten mit der schriftlichen Bestätigung des Auftrages sämtliche relevanten Zeichnungen, die Sanitär- und auch die Elektropläne. Die Überwachung der notwendigen Arbeiten können Sie jedoch auch gern in meine Hände legen. Das betrifft natürlich auch die Auswahl der Handwerksbetriebe. Mein Pool von Spezialisten ist aufeinander eingespielt und erstellt gern für die notwendigen Arbeiten die entsprechenden Angebote. Falls gewünscht, erhalten Sie einen Bauzeitenplan. So stehen sich die Firmen nicht gegenseitig im Weg und die Arbeiten schreiten zügig voran, weil Leerzeiten vermieden werden. Auf zur Montage.

Montage 1

Montage 1

Montage 2

Montage 2

Die Granitarbeitsplatte kam über die Dachterrasse

Die Granitarbeitsplatte kam über die Dachterrasse

Die seit Jahren erfahrenen Küchentischler haben die angelieferten Möbel und Geräte gesichtet und beginnen mit der Montage. Selbstverständlich werde ich anwesend sein und den reibungslosen Ablauf gewährleisten. Zunächst werden die Türen, Schubkästen und Auszüge den Schränken entnommen. Danach folgt das Ausrichten und Verbinden der Schränke. Die Geräte finden ihren Platz, die entnommenen Teile werden montiert und der Anschluss der Geräte kann von den Technikern vorgenommen werden. Wenn dann auch die Feinarbeiten erledigt sind, bitte ich um einen Termin zur Übergabe.

Nach der Übergabe 1

Nach der Übergabe 1

Nach der Übergabe 2

Nach der Übergabe 2

Wir haben es geschafft! Eine schöne Einrichtung hat ihren Platz gefunden. Eine Feier käme da doch gerade recht! Wenn Sie die Küche mit all den Utensilien ausgestattet haben, die zum Betrieb notwendig sind, laden Sie Ihre Freunde ein und wir kochen für Sie. Wir – das sind Herr Hinze “der Speisenmeister” aus Stuttgart und ich – erstellen ein schönes, mit Ihnen vorher besprochenes Menue. Mitmachen oder nur schauen, ganz wie es Ihnen gefällt. Und so ganz nebenbei lernen Sie Ihre neue Küche kennen. Bis hin zur Reinigung. Denn selbstverständlich ist die Küche wieder sauber, wenn wir gehen.«

Ein richtig gutes Küchenbild entsteht zuerst im Kopf!

Olaf Reinecke Handelsagentur • Raalandsweg 14 a • 22559 Hamburg

Meine Arbeitsweise                 flickr Fotoshow

Für Terminwünsche stehe ich Ihnen gern per Mail oder unter meiner Rufnummer 0172 – 30 90 434 zur Verfügung.

1. August 2014 Posted by | Das Angebot:, DIES UND DAS, EINBAUKÜCHEN, WISSENSWERTES ÜBER EINBAUKÜCHEN | , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Dienstleistungen rund um die Küche

Rund um die Einbauküche gibt es viel zu erledigen. Selbstverständlich gehören die folgenden Tätigkeiten dazu:

  1. Aufmass des Raumes, inklusive Fenster, Türen, Steckdosen, Sanitäranschlüsse,Türen, Raumhöhe, Heizkörper u.s.w.

  2. Erstellung von technischen Zeichnungen: Grundriss, Wandansichten.

  3. Ausarbeitung von Einrichtungsvorschlägen entsprechend der gegebenen Vorgaben.

  4. Besprechung mit dem Bauherren über Wünsche und Einrichtungsmöglichkeiten.

  5. Detailplanung der Einrichtung unter Berücksichtigung der besprochenen Oberflächen, Farben, Materialien, Einbaugeräte u.s.w.

  6. Erstellung von technischen Zeichnungen und Perspektivdarstellungen.

  7. Ausarbeitung eines Kostenvoranschlags/Angebotes.

  8. Nach Auftragserteilung: Erneutes Aufmass, Baubesprechung mit den beteiligten Gewerken (Sanitär, Elektrik, Fliesenleger, Maler u.s.w.)

  9. Bestellung der Artikel und Leistungen, Kontrolle der eingehenden Lieferanten-Auftragsbestätigungen.

  10. Kontrolle der Vorarbeiten (z. B. Elektro-, Sanitär-, Maler-, Fliesenlegerarbeiten) am Bau.

  11. Überwachung der Montage.

  12. Koordination der die Geräte anschließenden Fachgewerke.

  13. Übergabe und Abnahme der fertigen Küche mit dem Auftraggeber.

Olaf Reinecke Handelsagentur • Raalandsweg 14 a • 22559 Hamburg

Meine Arbeitsweise                 flickr Fotoshow

Für Terminwünsche stehe ich Ihnen gern per Mail oder unter meiner Rufnummer 0172 – 30 90 434 zur Verfügung.

.

26. Januar 2011 Posted by | Das Angebot:, EINBAUKÜCHEN, Was kostet, WISSENSWERTES ÜBER EINBAUKÜCHEN | , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

   

%d Bloggern gefällt das: